Für so manche Besucher, die sich hierher "verirrt" haben, stellt sich wahrscheinlich die Frage, was Airsoft überhaupt ist!
Um diese Frage möglichst sachlich korrekt, informativ und so interessant wie möglich zu beantworten, hat sich bereits 2007 eine Gemeinschaft von engagierten Spielern und Händlern gebildet, die mit der Airsoft Initiative Deutschland (kurz: AID) über unser Hobby umfassend informiert.
Ein kleiner Auszug aus der Definition von Airsoft:

Es ist nicht einfach Airsoft in eine vereinfachte klar dargestellte Definition zu packen, da sich die Motivation jedes Spielers in verschiedenen Ansichten unterscheidet. Dennoch sind im wesentlichen die Grundzüge sämtlicher Auffassungen über diesen Begriff ähnlich oder gleich, so dass man folgende Definition für Airsoft durchaus als realistisch ansehen kann:

"Airsoft ist ein Hobby mit ineinander verflochtenen Tätigkeitskategorien. Einmal eine sportliche Komponente und zum anderen eine sammlerische Darstellungskomponente. Im sportlichen Sinne ist Airsoft ein waffensportliches Spiel, in dem sich Teams oder einzelne Spieler in einem fairen Wettstreit nach klaren vordefinierten Regeln begegnen.
Im Sinne der sammlerischen Darstellung, ist Airsoft eine Möglichkeit die Sammelleidenschaft in Bezug auf Waffen und Ausrüstungsgegenständen ausleben zu können.
Verbindet man diese Kategorien miteinander, so werden Operationen und Szenarien aus dem Bereich Militär, Polizei und anderer Bereiche als Plattform genutzt, um ein sportliches Spiel in eine lebhafte Inszenierung zu setzen, was man aus dem Re-enactmentbereich bereits kennt."
(Quelle: AID)

Für weitere Informationen rund um Airsoft verweisen wir gerne auf die Webseite der AID:


Airsoft Initative Deutschland